Arbeitnehmerbewertung für Gries Deco Company

Alle Bewertungen für Gries Deco Company lesen

Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Desaströs
Visual Merchandiser (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin10. September 2019
DEPOT war eigentlich mal ein tolles Verkaufs und Einrichtungskonzept mit Alleinstellungsmerkmal! Es wurde mit der Zeit immer verwaschener, man wollte alles und jeden und vorallem zu VIEL. Traurig was aus der Marke geworden ist, lieblose Kollektionen, austauschbar, langweilige, geklonte Ladenlayouts, fragwürdige Instagram/Promi Cooperationen(Verona Pooth, Lagerfeld,Holly Becker???), überteuertes Pseudo Image. Gute Leute werden an der kurzen Leine gehalten oder Ausgebremst. Die meisten gehen ohnehin.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 49Nein 2Melden

Weitere Arbeitnehmerbewertungen für Gries Deco Company

Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Sehr schlechter Arbeitgeber
Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Kaiserslautern10. Dezember 2019
Man kann es mit Bauarbeit vergleichen.
Ackern und schleppen.
Vorteile
Keine
Nachteile
Körperlich am Ende
War diese Bewertung hilfreich?Ja 9NeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Geht gar nicht
Kauffrau im Einzelhandel (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Peine7. November 2019
Früher habe ich sehr gern bei Depot gearbeitet.
Habe sogar mein Privatleben zurück gestellt usw.. Gedankt hat es einem keiner. Verarscht wurde man stattdessen.
Das Gehalt ist ein völliger Witz.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 17NeinMelden
Registriertes Unternehmensprofil

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Gries Deco Company. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

1,7
Basierend auf 49 Bewertungen
54
43
32
26
134

Bewertungen nach Kategorie

1,6Work-Life-Balance
1,6Vergütung/Leistungen
2,0Jobsicherheit/Karriere
1,7Geschäftsleitung
1,7Unternehmenskultur