Bewertung für Siemens AG als Teamassistenz (m/w/d)

2 Bewertungen stimmen mit dieser Suche überein. Alle 9.312 Bewertungen ansehen
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Zukunftsorietierter Arbeitsplatz
Teamassistenz/Sachbearbeitung (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Wien, W19. September 2015
Flexibler Arbeitsbeginn des Teams zwischen 6:00 und 10:00. Ich persönlich begann meistens zwischen 07:00 und 08:30 Uhr.
Nach der Eingabe ins AZM, sortieren der aktuellen Arbeitsanforderungen wie Notizen von den Chefs und Mitarbeitern per Hand oder Email. Priorisierung der Aufgaben, Beantwortung von Emails. Bearbeitung von Terminen meiner Chefs, Abarbeitung der täglichen Aufgaben und Sonderaufgaben mit hoher Priorität, eine Stunde Mittagspause flexibel zwischen 11:00 und 14:00 Uhr in der Firmeneigenen Kantine, danach das Abarbeiten von Routineaufgaben, wie Datenpflege, Statistiken, Ablage, Lesen von allgemeinen Emails mit niedriger Priorität. Ende des Arbeitstages zwischen 15:30 und 17:30.

Fazit: Flexible Arbeitszeiten, kontinuierliche Aus- und Weiterbildung und teamorientierte Struktur schaffen ein angenehmes Betriebsklima. Selbständiges Organisieren des Arbeitstages unterstützen eine effiziente und verlässliche Bewältigung des Arbeitspensums.
Vorteile
Flexibles Arbeitszeitmodell, Gleitzeit- und Fenstertagregelung
Nachteile
Telearbeit möglich, auf meinem Arbeitsplatz aber nicht
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3Nein 2Melden

Lesen Sie weitere Bewertungen für Siemens AG.

Sie können Folgendes versuchen:

Beanspruchtes Unternehmensprofil

Sie möchten wissen, wie es ist hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Siemens AG. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

4,0
Basierend auf 9.312 Bewertungen
53.560
43.444
31.610
2416
1282

Bewertungen nach Kategorie

3,8Work-Life-Balance
3,9Vergütung/Leistungen
3,5Jobsicherheit/Karriere
3,5Geschäftsleitung
3,8Unternehmenskultur

Siemens AG Bewertungen nach Standort