TEDi
2,1 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Karriere und Anstellung bei TEDi

Infos zum Unternehmen

  • Mitarbeiteranzahl
    mehr als 10.000
  • Umsatz
    85 Mio. bis 425 Mio. (EUR)
  • Branche
    Einzel- & Großhandel
  • Hauptsitz
    TEDi GmbH & Co. KG Brack...
  • Link
    TEDi-Webseite

Über TEDi

2004 in Dortmund gegründet – mittlerweile mehr als 2.000 Filialen, bis zu 15.000 Produkte pro Filiale und

europaweit rund 16.500 Mitarbeiter in 8 Ländern: Damit zählen wir zu den führenden der Non-Food Branche.

In unseren Märkten bieten wir eine breite Auswahl, die überrascht: Egal, ob Deko, Haushalt, Schreibwaren oder Do-It-Yourself-Artikel – bei TEDi findet man alles unter einem Dach und kann sich von der Vielfalt, aktuellen Trends und coolen Gadgets inspirieren lassen.

Soziales Engagement ist uns wichtig. Dieses wird seit 2007 in der Stiftung help and hope gebündelt, der Sach- und Geldspenden zur Verfügung gestellt werden.

Seit 2009 kooperieren wir mit dem BVB Kids Club, dem Angebot des Fußballvereins Borussia Dortmund für Nachwuchsfans und ihre Familien. Darüber hinaus sind wir 2017 als Ärmelsponsor des Fußballvereins Hertha BSC eingestiegen. Zur Saison 2018/2019 haben wir das Engagement ausgeweitet und sind seitdem Haupt- und Trikotsponsor des Erstligisten.

TEDi als Arbeitgeber

Facettenreiche Aufgaben, sympathische Kollegen und ein gutes Miteinander – eine gute Basis um sich gemeinsam weiterzuentwickeln und eine europaweite Erfolgsgeschichte fortschreiben zu können.

Wir verstehen es als Teil unserer Verantwortung, unseren Mitarbeitern einen qualifizierten Einstieg in

den Beruf zu geben und Entwicklungspotenziale aufzudecken. Quereinsteiger, Spezialisten oder

Nachwuchskräfte – bei TEDi gibt es viele berufliche Möglichkeiten, ob nun im Vertrieb oder in der Dortmunder Europazentrale.

Durch unsere stetige Weiterentwicklung, brauchen wir auch in Zukunft motivierte Verstärkung für unsere Zentrale, z.B. im Einkauf, in der IT, im Controlling oder in der Personalabteilung.

Das ist für Bewerber die Chance, den Handel kennenzulernen, sich neu zu orientieren oder einfach

mal einen Tapetenwechsel zu vollziehen. Denn bei TEDi zählen Charakter und Leistungswille mehr

als ein perfekter Lebenslauf.

Mehr erfahren

Bewertungen

Verkäuferin in Klagenfurt am Wörthersee, K
am 10. April 2018
tollt mitarbeite

nur die Fillialeitung war sehr schlecht nach mir sin viele gegangen aber die gibt es jetzt nicht mehr . sonst war alles toll super.

Teamleitung in Österreich
am 7. November 2018
Horror pur...

Am schimmsten ist ja, das arbeiten an und für sich, war nicht das Problem.

Schlimm war nur die Zusammenarbeit mit den Kollegen. Egal wie man es gemacht hat, es war falsch. Eigentlich sollte da mal ein Arbeitsinspektor zu Besuch kommen. Unter aller Würde, wer schafft am Tag 10 Paletten Lieferung räumen, wenn man nur meist zu dritt in der Filiale war, weil die Filialen sowieso unterbesetzt sind. BZL hat sich nicht wirklich gekümmert, ihr war eigentlich alles egal Hauptsache sie hatte was zu belächeln. Tagesablauf hat man auch nie geschafft weil man schon sehr früh nachmittags mit dem aufräumen beginnen muss, weil sonst wird es zu stressig. Manchmal waren Tage dabei wo die Kollegen nicht mal im Stande waren die Aufgaben zu erledigen, weil sie über ihre Privatvergnügen gesprochen haben.

Sobald an einen festen Standpunkt und Meinung hat - wird man sofort ausgetauscht mit der Begründung das man zu "blöd" ist für die Arbeit. Hut ab, die sich weiterhin bewerben und dort arbeiten.

Für diese Arbeit ist einfach die Entlohnung zu niedrig, nur den KV.

Um alles muss man betteln, Sicherheitsmesser, sind zwar Pflicht - leider hatten wir keine gehabt.

STVFL in Liezen, ST
am 6. November 2018
Nie mehr

Filialleitung wurde gekündigt da andere Mitarbeiter zu Faul waren zum Arbeiten!

Man soll mit Lungenentzündung arbeiten gehen ansonsten geht es so wie mir das die Befristung ausläuft! Extremer Zeitdruck, total unterbesetzt, am besten man ist mit der Firma verheiratet und hat kein privates Leben! Man soll sich auch mit den Kollegen nicht gut verstehen ansonsten wird einen "freunderlwirtschaft" vorgehalten. Mein fazit reines ausnutzen der Angestellten und gekündigt wird der der der Verkaufs und Bezirksleitung nicht zum Gesicht steht

Einzelhandel in Wien 16. Bezirk (Ottakring), W
am 28. Mai 2018
Nicht zum empfehlen

Anstrengend lange keine Chance um früher heim zu gehen

Filialleiterin in Hollabrunn, NÖ
am 17. Mai 2017
Nicht zu empfehlen

Teilzeitkräfte MÜSSEN ständig viele Mehrstunden leisten

Der Dienstplan wird sehr kurzfristig bekannt gegeben und auch sehr kurzfristig geändert ohne gefragt zu werden

Die Bezirksleiterin ist sehr unhöflich, ungerecht und ein richtiger Tyrann !!!!!!!

Wie würden Sie Ihren Arbeitgeber bewerten?

Helfen Sie anderen Jobsuchenden, indem Sie Ihre Erfahrungen mit ihnen teilen.

Fragen und Antworten

Unsere Nutzer haben 7 Fragen zum Arbeiten bei TEDi gestellt. Hier sehen Sie die Antworten, können sich über beliebte Themen informieren und Bewertungen von TEDi-Mitarbeitern lesen.

Sehen Sie sich Fragen zu den folgenden Themen an:

  • Gehälter
  • Leistungen
  • Standorte
  • Beförderung

Infos zu Vorstellungsgesprächen

Erfahrungen von 7 Indeed-Nutzern, die in den letzten 5 Jahren ein Vorstellungsgespräch bei TEDi hatten.

Neutrale Erfahrung
Das Gespräch ist einfach
Der Prozess dauert etwa 2 wochen

Häufige Fragen zu TEDi

  • Unternehmen
  • TEDi